Schmerz – das Leid eines jeden

Der Schmerz ist der große Lehrer der Menschen. Unter seinem Hauche entfalten sich die Seelen. – Marie von Ebner-Eschenbach

Schmerz gehört zu einer der unangenehmsten Gefühle und Wahrnehmungen. Jeder Mensch hat „Schmerz“ schon einmal miterlebt und musste einmal da durch. Doch willst du deinen Protagonisten ebenfalls das gleiche durchmachen lassen und weißt nicht genau wie du gerade das in Angriff nehmen sollst? Dann bist du hier richtig, denn hier erfährst du wie du deinen Charakter Schmerz zufügst und ihn „perfekt“ leiden lässt.

Weiterlesen „Schmerz – das Leid eines jeden“

How to write good dialogues?

screenshot_20191209-093113__01313751608218628501.jpgDialoge sind in einem Roman einer der wichtigsten Kommunikationsmaßnahmen, denn ohne die können deine Charaktere miteinander nicht interagieren und deshalb ist es besonders wichtig, diese Dialoge lebendig zwischen zwei Charakteren aussehen zulassen und nicht künstlich oder unrealistisch.
Wie du besonders gute Dialoge verfassen kannst, erfährst du hier in diesem Beitrag.

Weiterlesen „How to write good dialogues?“

Take a break! And slow down!

Screenshot_20190711-120221__01.jpg

Wir Menschen merken oft gar nicht wirklich wie schnell unser Tag verfliegt. Wir Arbeiten, hasten von einem Termin zum anderen, treffen uns vielleicht sogar gezwungenermaßen mit einer alten Bekannte und sind oft einem hohen Stresslevel ausgesetzt. Einige Tage vergehen dadurch so schnell, dass man gar nicht merkt, dass sich die Woche wieder einmal dem Ende neigt. Man geht jeden Abend ausgelaugt ins Bett, hat Augenringe unter den Augen, der Nacken ist ganz verspannt vom ständigen auf den Computerbildschirm runter starren oder man hat einfach Rückenschmerzen vom ständigen schweren schleppen.
Doch brauchen wir alle einmal eine Pause. Eine Pause von allem. Vom Leben, vom Denken, vom Arbeiten. Sofort würde da einem Urlaub in den Sinn kommen, doch das muss nicht zwingend notwendig sein.
Hier sind meine top Tipps um wieder runter zukommen.

Weiterlesen „Take a break! And slow down!“